Veranstaltungstermine

Architekturqualität im kostengünstigen Wohnungsbau

16.04.2015

Wie kann Wohnungsbau architektonisch hochwertig, effizient und trotzdem günstig sein? Dieser Frage widmen sich das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit BMUB und die Bundesarchitektenkammer BAK in Kooperation mit DETAIL am 16. April 2015 im Axica Kongress- und Tagungszentrum in Berlin. Architekten und Ingenieure, Stadtplaner, Bauträger und Investoren, Wohnungsbaugesellschaften, Immobilienwirtschaft sowie kommunale Vertreter aus der Politik sind herzlich eingeladen.

Deutschland und besonders die zuzugsstarken Ballungszentren benötigen zusätzlichen Wohnraum. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Das Mitte 2014 ins Leben gerufene „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ des BMUB hat sich zum Ziel gesetzt, den steigenden Wohnraumbedarf zu decken und gleichzeitig soziale, demografische und energetische Anforderungen zu berücksichtigen. Allerdings muss – sowohl im gestalterischen als auch im technischen Sinne – weiterhin eine hohe Qualität des neu geschaffenen Wohnraums garantiert werden.

Im Symposium "Architekturqualität im kostengünstigen Wohnungsbau“ werden besonders die konkreten Planungsaspekte beleuchtet, die zur Umsetzung von qualitätvollem, kostengünstigem Wohnraum notwendig sind. Architekten und Vertreter der Immobilienwirtschaft berichten hierzu aus ihrer Planungs- und Baupraxis, aber auch alle Teilnehmer sind aufgerufen ihre Perspektive zu schildern. In Workshops werden die Potenziale der Grundrissgestaltung, der konstruktiven Möglichkeiten, der Optimierung des Wettbewerbswesens sowie eine Verbesserung der Planungs- und Bauprozesse diskutiert.

Ort: Axica Kongress- und Tagungszentrum, Berlin

Zurück

Zurück