TITELFOTO - AUSGABE Dezember 2017/Januar 2018 - . Redaktion

Foto: Hünnebeck
Foto: Hünnebeck

Raffinierte Schalungen für „Hoch 33“

Sehr sicher und sehr schnell geht es auf der Hochhausbaustelle „Hoch 33“ im Wiener Stadtviertel Monte Laa voran. Bereits nach zwei Jahren Bauzeit soll das Wohnprojekt aus 33-geschossigem Hochhaus und angeschlossenem fünfstöckigem Flachbau im Sommer 2018 fertiggestellt …

weiterlesen

John Deere fährt 2,1 Milliarden Dollar Gewinn ein

Bilanz - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Beim US-amerikanische Land- und Baumaschinenhersteller John Deere sprudeln die Gewinne. Der Konzern mit Sitz im US-Bundesstaat Illinois hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (November 2016 bis Oktober 2017) einen Netto-Gewinn von 2,159 Milliarden US-Dollar eingefahren. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine kräftige Gewinnsteigerung; das Geschäftsjahr 2016 hatte John Deere mit einem Netto-Profit von 1,524 Milliarden US-Dollar abgeschlossen.
Auch das Ergebnis des Abschlussquartals 2017 liegt mit einem Netto-Überschuss von 510,3 Millionen US-Dollar deutlich über Vorjahresniveau, als der US-Konzern einen …

weiterlesen

Nach dem Sprengsignal sackte die Straßenbrücke in sich zusammen.   (Foto: Max Wild GmbH)
Nach dem Sprengsignal sackte die Straßenbrücke in sich zusammen. (Foto: Max Wild GmbH)

164 Meter lange Brücke gesprengt

Rückbau - . Redaktion

Berkheim – Mitte September 2017 ist die Kreis­straßenbrücke zwischen Blaichach und Burgberg im Oberallgäu gesprengt worden. Um 19.30 Uhr ertönte das Sprengsignal. Kurz darauf sackte die 164 Meter lange …

weiterlesen

Fünf Prozent mehr Zement in Deutschland produziert

Baustoffe - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Die deutsche Zementindustrie hat im Jahr 2016 rund fünf Prozent mehr Zement produziert als im Jahr zuvor. Das ist der stärkste Produktionsanstieg seit 2011. Damals lag das Produktionsplus bei 12,1 Prozent. Dieses überaus hohe Wachstum war damals aber vor allem auf die Wiederbelebung des Marktes zurückzuführen, der im Jahr nach Ausbruch der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise mehr als 10 Prozent eingebrochen war. Das geht aus dem aktuellen Branchenbericht hervor, den der Verein Deutscher Zementwerke (VDZ) Anfang November veröffentlicht hat.
Demnach produzierten die 53 deutschen Zementwerke 2016 insgesamt …

weiterlesen

Wacker Neuson steigert Quartalsumsatz um 20 Prozent

Bilanz - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Der Münchner Baugeräte- und Kompaktmaschinen-Hersteller Wacker Neuson hat im dritten Quartal äußerst erfolgreich gewirtschaftet. Zwischen Juli und September setzte der Konzern 378,7 Millionen Euro um - 20 Prozent mehr als im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Noch deutlicher stieg en die Gewinnkennzahlen des Unternehmens: So konnte Wacker Neuson den Quartalsgewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) annähernd verdoppeln auf nunmehr 40 Millionen Euro. Das Periodenergebnis lag laut Unternehmensangaben bei 31,9 Millionen Euro - gegenüber dem Vergleichsquartal aus 2016 bedeutet dies ein Gewinnplus von …

weiterlesen

Bahn und BVMB vereinbaren Kooperationskodex

Branche - . Redaktion

Bonn – Die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB) hat zusammen mit der DB Netz AG und der DB Station&Service AG einen Meilenstein gesetzt: Sie haben einen Kodex der guten Zusammenarbeit vereinbart. Der Kodex wurde im Rahmen der Jahrestagung des Ar-beitskreises Bahn der BVMB von Prof. Dr. Rompf, Vorstand Netzplanung und Großprojekte der DB Netz AG, Marcus Herwarth, Präsidiumsmitglied der BVMB und Ge-schäftsführer Gleisinfrastrukturbau der Leonhard Weiss GmbH & Co. KG sowie von Michael Gilka, Hauptgeschäftsführer der BVMB, unterzeichnet.

Mit dem Kodex verfolgen die Parteien das Ziel, die Zusammenarbeit in der …

weiterlesen

Nur noch ein halbes Jahr

Recht - . Gastautor

Düsseldorf – Am 25. Mai 2018 – also in knappen sechs Monaten – ersetzt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) das bisher geltende deutsche Datenschutzrecht. Ein Wechsel, der viele neue Anforderungen und Verpflichtungen für alle Datenverarbeitungen und bei Nichtbeachtung hohe Bußgelder mit sich bringt.

Von Big Data spricht die Baubranche schon lange. Bauunternehmen sammeln – wie die meisten zukunftsorientierten Gewerbe – große Datenmengen um wettbewerbsfähig zu bleiben. Big Data bedeutet seit jeher auch eine große Verantwortung. Ab dem 25. Mai werden die Spielregeln verschärft.
Wichtig ist: Die Anforderungen und …

weiterlesen