TITELFOTO - AUSGABE JULI 2017 - . Redaktion

Foto: Volvo Construction
Foto: Volvo Construction Equipment

Maßarbeit unter Tage

K+S ist einer der weltweit führenden Kaliproduzenten. Für das Bergwerk Sigmundshall im niedersächsischen Wunstorf stellte der Global Player jetzt einen Volvo-CE-Dumper A30G in Dienst, der dem besonderen Klima unter Tage trotzen und viele besondere Anforderungen meistern …

weiterlesen

Eine Million Wohnungen zu wenig gebaut

Wohnungsbau - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Die Wohnungsbaulücke der Jahre von 2009 bis 2016 summiert sich auf eine Million Wohneinheiten. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos in einer aktuellen Studie, die anlässlich des 9. Wohnungsbautages in Berlin vorgelegt wurde.
Einer der wesentlichen Treiber der Wohnungsnachfrage ist laut Prognos der Anstieg der Bevölkerung in Deutschland. Lebten 2011 noch 80,3 Millionen Menschen in Deutschland, stieg die Bevölkerungszahl bis Ende 2016 auf 82,8 Millionen – ein Plus von 2,5 Millionen Menschen. „Das entspricht der gemeinsamen Bevölkerungszahl von Hamburg und Frankfurt am Main“, sagte …

weiterlesen

Stefan (li.) und Jürgen Wirtgen wollen sich bis zum Jahresende aus dem Konzern zurückziehen. Auf dem Bild sind beide auf dem bauma-Messestand ihrer Unternehmensgruppe 2016 in München zu sehen.   (Foto: Heiko Metzger)
Stefan (li.) und Jürgen Wirtgen wollen sich bis zum Jahresende aus dem Konzern zurückziehen. Auf dem Bild sind beide auf dem bauma-Messestand ihrer Unternehmensgruppe 2016 in München zu sehen. (Foto: Heiko Metzger)

Milliardendeal: John Deere übernimmt Wirtgen-Gruppe

Unternehmen - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Ein Filetstück der deutschen Wirtschaft wird ameri­kanisch: Der US-Konzern John Deere übernimmt die komplette Unternehmensgruppe Wirtgen. Der Milliardenkonzern aus Moline im US-Bundesstaats …

weiterlesen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.  (Foto: Heiko Metzger)
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. (Foto: Heiko Metzger)

Politik läuft sich zur Bundestagswahl warm

Baupolitik - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Zum ersten Mal seit den 1990er Jahren ist der Wohnungsbau wieder ein zentrales Thema im Bundestagswahl-Kampf. Vertreter aller großen Parteien nutzten daher den 9. Wohnungsbau-Tag in Berlin, der am …

weiterlesen

Londoner Großbrand stachelt Dämmdiskussion neuerlich an

Branche - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Die Dämmstoffindustrie ist neuerlich unter Druck geraten. Nach einer Brandkatastrophe in London ist die Diskussion um die Brandsicherheit von Gebäuden mit Polystyroldämmung wieder aufgekeimt. Eine der harschesten Kritiken kam von Immobilieneigentümerverband Haus & Grund. Verbandspräsident Kai Warnecke sagte: „Hauseigentümer und Mieter dürfen nicht die Versuchskaninchen der Baustoffindus­trie sein.“ Laut Warnecke liegt die Vermutung nahe, dass eine polystyrol-ähnliche Fassadendämmerung die Ausbreitung des Großbrandes in London begünstigt habe.

Grenfell Tower
In der Nacht vom 13. auf den …

weiterlesen

Die Zu-viel-gebaut-These erntet heftige Kritik

Wohnungsbau - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Eine vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) vorgelegte Studie ist auf vehemente Kritik aus der Bau- und Immobilienbranche gestoßen. Die Studie komme „in Sachen Wohnungsbau auf dem Land zu falschen Erkenntnissen“, sagte Ronald Rast, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) und Koordinator der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“.
Die Immobilien-Studie des Kölner IW kommt zu dem Schluss, dass in vielen ländlichen Bereichen der Bundesrepublik in den letzten Jahren zu viel neuer Wohnraum fertiggestellt wurde. Laut DGfM ist diese IW-Analyse in „Fachkreisen auf Kritik und …

weiterlesen

In München sind derzeit mehrere Wolff-Krane im Einsatz. Einer davon auf der Baustelle der Bavaria Towers am Tor zu Bogenhausen.  (Foto: Wolffkran)
In München sind derzeit mehrere Wolff-Krane im Einsatz. Einer davon auf der Baustelle der Bavaria Towers am Tor zu Bogenhausen. (Foto: Wolffkran)

Gut aufgestellt in München

Regional - . Redaktion

München – Das Baugebiet Bogenhausener Tor soll nach Fertigstellung einen repräsentativen, östlichen Eingang in die bayerische Landeshauptstadt bilden. Seit Anfang 2016 helfen vier Wolff-Krane dabei, diese …

weiterlesen