TITELFOTO - AUSGABE November 2016 - . Redaktion

Foto: Robert Bosch GmbH
Foto: Robert Bosch GmbH

Als Team am Seil unschlagbar

Sie arbeiten dort, wo sonst niemand hinkommt – für die Industriekletterer der Firma Müller & Sohn aus Berlin gehört das tägliche „Erklimmen von Neuland“ zum Arbeitsalltag. Sie sind zur Stelle, wenn die Kuppel eines Planetariums als Burger verkleidet werden soll, …

weiterlesen

Deutschland bekommt eine „Bundesfernstraßen AG“

Baupolitik - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Wirtschaftsvertreten sprechen von einem Meilenstein der Verkehrspolitik. Auf einer Konferenz Mitte Oktober haben Bund und Länder sich auf die Gründung einer „Bundesfernstraßengesellschaft“ verständigt. Außerdem haben beide Seiten eine Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen zueinander vereinbart.

Laut Regierungsangaben soll eine „unter staatlicher Regelung stehende privatrechtlich organisierte Infrastrukturgesellschaft“ entstehen. Diese soll Bundesfernstraßen planen und bauen. Bisher hatten diese Aufgabe die Länder übernommen. Der Bund war lediglich für die Finanzierung der Bundesfernstraßen zuständig.
In …

weiterlesen

Mecalac drängt auf den US-Markt

Ausland - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Im Februar 2017 startet der Baumaschinen-Hersteller Mecalac den Vertrieb seiner Maschinen auf dem nord­amerikanischen Kontinent. Wie das deutsche Tochterunternehmen mit Sitz im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf mitteilte, ist Mecalac eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Lorusso Heavy Equipment (LHE) eingegangen. LHE hat seinen Firmensitz im US-Bundesstaat Massachusetts, rund 50 Kilometer südwestlich der Ostküsten-Metropole Boston.
Die geographische Weiterentwicklung bleibe eine Priorität der Mecalac Group, teilte der Konzern in diesem Zusammenhang mit. Tatsächlich ist Mecalac bereits in den meisten europäischen …

weiterlesen

Geschäftsklima klettert in allen Bausparten auf Rekordhöhe

Aussichten - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Das Geschäftsklima im Bauhauptgewerbe ist so gut wie niemals zuvor. Das ist das zentrale Ergebnis des monatlichen Konjunkturtests des Münchner Wirtschaftsforschungsinstituts Ifo. Demnach hat sich das Geschäftsklima am Bau zum siebten Mal in Folge aufgehellt und ein neues Allzeithoch seit Beginn der gesamtdeutschen Erhebung 1991 erreicht. Die Baubetriebe geben sich so optimistisch wie nie zuvor.
Diese positive Entwicklung trifft sowohl auf den Hoch- als auch auf den Tiefbau zu. In beiden Segmenten des Bauhauptgewerbes haben laut Ifo-Angaben die Geschäftsklimaindikatoren Rekordhöchststände erreicht.

Das Ifo-Institut …

weiterlesen

Bitte keine Monster-AG

Kommentar - . Heiko Metzger

Für den Straßenbau in Deutschland ist der 14. Oktober dieses Jahres ein historisch bedeutsames Datum. Auf einer Bund-Länder-Konferenz in Berlin wurde die Gründung einer „Bundesfernstraßengesellschaft“ beschlossen.
Lange haben Wirtschaftsvertreter die Politik zu diesem Schritt gedrängt.
Doch Widerstand kam vor allem aus den Ländern. Sie wollten sich die Regie nicht nehmen lassen, denn auch bei Bundesfernstraßen sind die Länder für Planung und Umsetzung verantwortlich. Der Bund stellt einzig die nötigen finanziellen Mittel.
Doch zu schleppend ging der Autobahnbau vielerorts voran. Einige Länder haben es sogar regelmäßig versäumt, die …

weiterlesen

Baumaschinen sind kaum noch irgendwo sicher. Diebe greifen überall zu. Allerdings sollten doch diese Bagger, auf Pontons am Ufer der Oder, relativ sicher sein.    (Foto: Heiko Metzger)
Baumaschinen sind kaum noch irgendwo sicher. Diebe greifen überall zu. Allerdings sollten doch diese Bagger, auf Pontons am Ufer der Oder, relativ sicher sein. (Foto: Heiko Metzger)

Klau am Bau: Bauverband fordert mehr Polizeipräsenz

Kriminalität - . Redaktion

Leipzig – Der Diebstahl auf Baustellen ist für die Bauunternehmen ein großes Problem. In einer Informationsveranstaltung zum Thema „Klau am Bau“ hat der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt e. V. …

weiterlesen

Liebherr steigert Halbjahresumsatz deutlich

Bilanz - . Heiko Metzger

DBU/Berlin – Die Liebherr-Unternehmensgruppe hat in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Umsatz von 4,508 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das teilte Stefan Heissler, Direktoriumsmitglied der Liebherr-International AG, in Biberach mit. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das ein Umsatzplus von 2,6 Prozent.

Im Gesamtjahr 2015 hat Liebherr einen Umsatz von 9,237 Mrd. Euro erzielt. „Das ist der Rekordwert unserer Firmengeschichte“, so Heissler weiter. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern einen Umsatz auf ähnlich hohem Niveau.
Die Umsätze seiner größten Geschäftssparten konnte Liebherr im ersten Halbjahr 2016 im Vorgleich …

weiterlesen